Archiv für Oktober 2011

Raï Rock Rumba

trans
Transadelica ist eine neue Allstar-Band um Yacine Belahcene Benet, ehemaliger Sänger von Cheb Balowski, Nour und Yacine & the Oriental Groove und keiner geringeren als Amparo Sanchez, ehemalige Sängerin von Amparanoia. Desweiteren paaren sich um dieses charismatische Gesangsduo Gerard Casajus (La Kinky Beat, Percussion), Yannis Papaioannou (Oriental Groove, Laute), Jordi Mestres (Kontrabass), Oscar Ferret (Piano) & Allan Pérez (Percussion).
Im Mai diesen Jahres erst geboren, ist Transadelica eine zärtliche Umarmung von kubanischen und algerischen Sounds, Son und Bolero mit Chaabi und Raï – Raï Rock Rumba eben…
Auf ihrer Soundcloud-Seite können wir die ersten Stücke geniessen…
und hier ein Video:

www.facebook.com/transadelica

Hip Hop militante

strategie
Mit „Stratégie #3″ setzen AcrobatProd. ihre Samplerreihe fort. Produziert von Trauma gibt es hier 11 unveröffentlichte Stücke und einen Remix. Dabei sind u.a. Piloophaz, Skalpel, Calavera, K-Ya, Radikale Junkypop, Nergal, Trauma, Kemiargola & Tchad Unpoe.
Hier ein Teaser von „Stratégie #3″:

Neues Album von La Vela Puerca

lavela
„Piel y Hueso“ heisst das neue Werk der Uruguayos La Vela Puerca, erschienen auf Mi Semilla Records. „Piel y Hueso“ ist eine Doppel-CD, 12 rockigere Stücke auf CD1 und 6 ruhigere auf der zweiten. Auf ihrer Webside www.velapuerca.com gibt es alle technischen Infos zum Album und vor allem alle Texte zum Mitsingen – sehr vorbildlich…

Neues von Karamelo Santo

ksantologo
Auf der Homepage von Karamelo Santo aus Buenos Aires gibt es vom 01.11. bis 13.11. jeweils ein neues Stück ihres bald erscheinenden neuen Albums zu hören…

Ein Song vom Lucha Amada-Sampler: Che Sudaka – El futuro es tuyo

Im November 2010 organisierten Che Sudaka in gemeinnütziger Zusammenarbeit mit dem Verein für Kinder und Jugendliche „Fundació Comtal“ in der Altstadt Barcelona´s einen Workshop für Jugendliche unterschiedlichster Nationalitäten und Kulturen. Im Verlauf mehrerer Projekt-Tage wurde gemeinsam ein Song getextet, arrangiert und im professionellen Tonstudio aufgenommen, dessen Refrain auf Spanisch, Katalan und Arabisch proklamiert: „Die Zukunft gehört Dir!“
Che Sudaka leisten mit diesem und vielen ähnlichen Projekten ihren bescheidenen Beitrag, unsere Welt ein kleines bisschen besser zu machen…
Lasst uns die heranwachsenden Generationen unterstützen!
Mehr Infos auf www.chesudaka.com