Lucio Urtubio erneut auf Lesereise

lucio cover
Der spanische Anarchist Lucio Urtubia stellt seine Autobiografie vor
Der spanische Anarchist Lucio Urtubia stellt seine Autobiografie »Baustelle Revolution« vor. Im Pariser Exil lernte Lucio den legendären Sabaté kennen, der von Frankreich aus den Widerstand gegen die Franco-Diktatur organisierte. Fälschen von Dokumenten und Geldbeschaffungsaktionen spielten im Leben des gelernten Maurers fortan eine große Rolle. Sein größter Coup: Durch den Druck von Travellerschecks im Wert von mehreren Millionen Dollar zwang er die mächtigste Bank der Welt in die Knie. Auf einer Lesereise erzählt der Meister der Konspiration aus seinem Leben.

30.9.2013: Mannheim, 19:30, Jugendkulturzentrum Forum
1.10.2013: Chemnitz, 19:30, Odradek
2.10.2013: Erlangen, 19:30, Manhattan-Kino, Lesung und Diskussion, im Anschluss Filmvorführung

Kontakt für die Lesereise:
Theo Bruns, Tel.: 040-80609208, E-Mail: hamburg@assoziation-a.de