Archiv für März 2014

Esne Beltza kommen auf Tour…

esne gora cd

Im Juli kommen Esne Beltza auf eine ca einwöchige (8.-14.07.) Tour durch Deutschland und die Schweiz. Wer noch Lust hat, ein Konzert mit ihnen zu machen, sollte sich schleunigst bei uns melden -> luchaamada@gmx.de
es group
Hier ein schönes Review zur neuen CD von Esne Beltza, gefunden bei voiceofculture, geschrieben von Caro Breinker:
„Baskische Musik ist hierzulande am ehesten von Kortatu und Fermin Muguruza bekannt. Dessen Band besteht zur Hälfte aus Musikern, die sich 2007 für eine eigene Band zusammentaten und trotzdem weiterhin für Fermin spielen: Esne Beltza. Der Name auf deutsch „Schwarze Milch“ (weiße Musiker machen Musik mit Wurzeln aus aller Welt) deutet bereits auf einen energetischen Crossover aus Ska, Reggae, Hiphop hin, oft bläserlastig, immer begleitet von der „Trikitixa“, dem diatonischen baskischen Akkordeon, und Texten in baskischer Sprache. Im Ganzen ist die musikalische Bandbreite noch viel größer. Alle Musiker bringen jahrelange Vorerfahrung aus Ska, Reggae, Hiphop, Punk, Rock und Metal mit.
Politisch beziehen Esne Beltza klare Stellung für….“ weiterlesen auf www.voiceofculture.de/cms/plattenkritik

www.esnebeltza.info

Cumbia feminista: Las Conchudas- Maria Jose

Video des Monats (nicht, dass wir so ne Kategorie hätten…):

Las Conchudas- Maria Jose from chuekas on Vimeo.

Neue CD von Calle 13…

calle 13 mv
Calle 13 haben mit „Multi Viral“ endlich ein neues Album veröffentlicht. Benannt nach dem schon vorab veröffentlichten Song, in dem auch Julian Assange einen kleinen Sprechgesangspart hat, haben die Puerto Ricaner gleich mehrere grosse Coups gelandet.
„Multi Viral“ beginnt mit einem Intro, gesprochen von Eduarno Galeano, linker Journalist & Schriftsteller (u.a. „Die offenen Adern Lateinamerikas“) aus Uruguay. Ein weiterer Gast auf dem Album ist kein geringerer als Silvio Rodríguez.

www.lacalle13.com