Tremenda Jauria auf Tour

tremenda tour
Aus dem Herzen Madrids kommt diese Gruppe, die sich einen grossen Spass
daraus macht, (zuallererst mal musikalische) Grenzen und Hüften (durch
übertrieben tanzbare Darbietungen) zu sprengen.
Mit einer aufgeladenen Batterie von tropischen Klängen vermischt
Tremenda Jauria Rhythmen wie Cumbia, Reggaetón, Merengue und Moombahtón
zu einem festlichen Cocktail mit kämpferischen und in diesen Genres
ungewöhnlichen Zutaten wie dem Feminismus.
Noch keine 2 Jahre ist es her, dass Tremenda Jauria ihren ersten Song
“Guerrillerxs Madriz” umsonst ins Netz stellten. Seitdem ist die
„fürchterliche Meute“ Dauergast auf den Fiestas und in den besetzten
Häusern auf der gesamten Halbinsel, wo sie überall eine triefend-nasse
Menge hinterlässt, durch sehr glückliche Gesichter gekennzeichnet. Ein
Publikum, das weiss wie gefeiert wird.
Im Mai 2016 erschien ihre erste LP “Mordiendo” mit Gästen wie Krudxs
Cubensi aus Cuba oder El Chavez aus Argentinien. “Mordiendo” war eine
der Überraschungen des Jahres 2016.
Anfang Januar veröffentlichten Tremenda Jauria bereits eine neue EP.
„Cuentas Pendientes“ ist noch ausgereifter, noch besser, noch tanzbarer.
Gäste wie ZOO, Sara Hebe oder die Kumbia Queers verdeutlichen auch, in
welche Richtung sich der Sound der vier Madrilen_innen bewegt –
elektronisch, punkig, politisch, ironisch & frech.

Unbedingt anschauen!
12.07. Hamburg, Hafenklang (+ Karikatura)
13.07. Berlin, Köpi
14.07. Burg Klempenow, Transit Festival

tremendajauria.bandcamp.com


0 Antworten auf „Tremenda Jauria auf Tour“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs − zwei =