Crowdfunding für ein neues Album von Raspigaous

Raspigaous aus Marseille sind in Vorbereitung für ihr viertes Album. Für dessen Finanzierung haben sie eine Crowdfunding-Kampagne gestartet.
-> Hier könnt ihr das neue, im September 2019 erscheinende Werk mit 12 neuen Songs quasi vorbestellen, oder gegen Spenden höherer Beträge auch T-Shirts, spezielles Vinyl oder gar ein Raspigaous Sound System Abend bei euch zuhause haben.

Nach „Chaud Time“ (1999), „Chiens Des Quais“ (2002) und „Mauvaise Herbe“ (2005) war lange Schluss, bis 2013 mit „Haut & Fort“ ein erstes Lebenszeichen in Form einer 4 Track EP erschien. 20 Jahre nach ihrem Debut dürfen wir uns also wieder über Nachschub an politischem Reggae der Extraklasse freuen.


0 Antworten auf „Crowdfunding für ein neues Album von Raspigaous“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei + = fünf