Tipp: Köln – 24. 7. 2015 – Kumbia Queers + SARA HEBE – im Gebäude 9!

Freitag 9. Januar 2015 – WORLD BEAT PARTY mit LUCHA AMADA
22h – TOWNSHIP BONN AlterZoll

Freitag 28.11.14 – 23h – FRENETIK KOLEKTIF

frenetik web

Samstag 18.10.14 – 21h – BUNT IM UNTERGRUND

bunt

Es war einmal ein Mann, der war mit sage und schreibe 298 Genres per du. Man kannte sich. Unter ihnen auch jene Tanzbarsten und Edelsten. Lange Abende saßen sie gemütlich beisammen, baten sich gegenseitig Musikgeschichten dar und spielten sich vom Hundertstel ins Tausendstel. Was all ihre Lieder verband: schön mussten sie sein.

Wenn Sie mögen, erzählen Ihnen Monsieur Schnuerschuh (FolxtanZ Clique) & Don PingPong (Lucha Amada) vom Knattern des Blechs, dem Chanson im Gypsykokon, dem wohligen Wabern des Basses, einen Schwank über LatinBeats, davon, was Dub, Klezmer, Swing und Elektro gemeinsam haben und warum Tanzen schöner ist als Werbetextlesen.

www.soundcloud.com/monsieur-schnuerschuh

06.09.14 KÖLN – LUCHA AMADA OPEN AIR

BEACHPARK-COLOGNE.DE

openair

Der Sommer neigt sich dem frühen Ende zu, aber Gott sei Dank nicht, ohne nochmal gebührend gefeiert zu werden:
Das Lucha Amada Kollektiv gibt sich in KÖLN die Ehre, Euch mit einer frischen Mischung von Global Beats bis hin zu LatinSka und Salsamuffin die werten Ohren an der frischen Luft zu beschallen – auch bei schlechtem Wetter!!! Das Ganze findet im Beachpark Cologne statt, welcher- umgeben von Wiesen und Wald- mit seiner SunsetBar und einem Biergarten lockt….fürs leibliche Wohl ist also gesorgt, das Tanzbein kann nach Lust und Laune geschwungen werden….!!!:) Ab 18h geht´s los, der Unkostenbeitrag liegt bei humanen 3 bis 5 Euronen.

frenetik sep

13.06.2014 FRENETIK KOLEKTIF
KÖLN GEBÄUDE 9

frenetik juni

11.07. LEVERKUSEN, Kulturausbesserungswerk (KAW): Esne Beltza & Lucha Amada

06.09. Beachpark Cologne (Freimersdorfer Weg 4, 50829 Köln-Bocklemünd): Fiesta Lucha Amada!
www.beachpark-cologne.de

____________________________________________________________________
01.03.14 FIESTA LUCHA AMADA im LA VICTORIA /
Bornheimerstr. ecke Viktoriabrücke / BONN
ab 21h Eintritt frei!

la victoria

Freitag, 25.10.2013

SOLI FIESTA FÜR KÖLLE GLOBAL

Quäker Nachbarschaftsheim – Köln West – Venloerstr – KARTE:
Einlass ab 21h, Konzertbeginn: 21:30h

kölle global

Eintritt: 5 Euro
Alle, die ein gut erhaltenes, gebrauchtes Kleidungsstück für den Kleidertausch mitbringen, zahlen einen
Euro weniger! (*gilt für maximal ein Kleidungsstück; Socken und Unterwäsche ausgeschlossen!)

Worum geht’s?
Kölle Global interessiert sich für die dunklen Seiten unserer globalisierten Warenwelt und sucht
Möglichkeiten für ein nachhaltigeres Leben. Jeden Monat veranstaltet die Gruppe Stadtrundgänge durch
Köln, die die Konsequenzen des alltäglichen Konsums für Mensch und Umwelt behandeln – zum Beispiel
bei Lebensmitteln, Textilien, Energie, Elektronik und Finanzprodukten. Mit Fahrradrundfahrten besuchen
wir außerdem Geschäfte in Köln, die versuchen, Konsum möglichst nachhaltig zu gestalten und zeigen,
dass Handel(n) auch anders gehen kann.

Warum wir feiern?
Wer sich mit den Folgen des eingeübten Konsums und Wirtschaftens beschäftigt, dem droht schnell
Frust: ArbeiterInnen ausgebeutet, Böden verseucht, Meere leergefischt. Doch gibt es daneben auch
unzählige Menschen (nicht nur in Köln), die sich für mehr Fairness und Nachhaltigkeit einsetzen – und
das inzwischen in fast allen Bereichen unserer Warenwelt. Wir sind also voller Zuversicht! Das wollen wir
feiern und dabei auf all die tollen Initiativen und Beispiele in Köln und Umgebung hinweisen – und zwar
locker, charmant, unerwartet, mit guter Musik und delikaten Drinks.

Das Ziel: Dem Morgen ein Denkmal setzen!

Musik
Indie-Rockband “New Covent Garden” als Starter
Lokale DJ-Kollektive: Lucha Amada (Ska, Latino, Mestizo) und Pangea Kollektiv (Global Music, Electronic-World-Beats)

Spezialitäten von Morgen
>> Gebrauchte Klamotten von Kölner DesignerInnen aufhübschen zu lassen!
>> Fahrrad-Fürsorge: Profis versorgen Eure Räder kostenlos mit Luft, Öl & Aufmerksamkeit!
>> Faire Cocktails, Bio-Bier & nicht-alkoholische Getränke
>> Viele Überraschungen, kleine Aktionen, Geschenke, Infos…

Feiert mit uns – bis zum Morgen!

Fragen, Kontakt und Infos: www.koelle-global.de +++ mail@koelle-global.de

Donnerstag, 31. Oktober 2013

20:00h

Schlagsaite CD-Release Konzert & Party
31.10. Bürgerhaus Stollwerk

sclagsaite

Support: Chupacabras Akustik

Party mit:
Don Cholo (GLoBaLTRoNiC SuRFeRS),
Rafa (lucha amada)

www.schlagsaite.de
www.facebook.de/schlagsaite

VVK: 8€/11€
AK: 10€/13€
Vorverkauf: info@schlagsaite.de | Mannis Rästorang (Kyffhäuser Straße 18) | La Esquina (Severinstr. 41)

Freitag, 19. April 2013 – 22:00h

Nachtigall | Körnerstr. 65, 50823 Köln, Deutschland

allerweltsparty

LUCHA AMADA & DJ DUCKTAPE @ Allerweltsparty

>> DJ Rafa (Lucha Amada / Bonn) < <
http://www.luchaamada.blogsport.de/
>> DJ Ducktape (BxP / Köln) < <
https://soundcloud.com/ducktape-dj
>> Pangea Kollektiv (Köln) < <
https://mixcloud.com/pangeakollektiv

DJ RAFA vom LUCHA AMADA Kollektiv, der seit 2001 mit Radical Mestizo, Latin-Ska, Punky Reggae und Patchanka Sounds eine abwechslungsreiche Mixtur auf die Partys in Berlin, Köln und Bonn bringt ist an diesem Abend erneut Gast bei uns auf der Allerweltsparty. Letztes Jahr um diese Zeit hat Rafa den Keller der damaligen Simrock-Bar bereits mit Mestizo, Ska und Cumbiamuffin beschallt, bespaßt und zum Kochen gebracht. Nun ist er wieder mit von der Partie um Euch ordentlich einzuheißen!

Außerdem dabei DJ DUCKTAPE. Der Kölner, welcher mittlerweile regelmäßig beim Balkan Express mitmischt, wird auf der Allerweltsparty ein Gastspiel geben und die Tanzfläche der Nachtigall mit seinen eklektischen Sets aus Balkan, Swing, HipHop, Funk, Drum’n’Bass, Dubstep etc. zum Beben bringen.

Abgerundet wird das Programm wie gewohnt vom PANGEA KOLLEKTIV. Die Jungs lassen nichts anbrennen und werden euch den musikalischen Rahmen um Balkan Beats und Electroswing erweitern.

- Eintritt: 4€ -

Die Einnahmen gehen an das Projekt: Erinnern und Handeln für die Menschenrechte.
https://www.menschenrechte-koeln.de/

02.03.13 ab 20h – SOLI-KONZERT-FIESTA @ KULT41 – Bonn

tim soli
tim soli back

Freitag – 08.02.13 – 20H – VERNISSAGE & FIESTA LUCHA AMADA – CAFE LA VICTORIA – BONN
shara
shara2
ART:
http://www.sharoncalman.de/

Che Sudaka & Mate Power & LUCHA AMADA

Samstag, 12.01. im Gebäude 9 in Köln

Einlass 20 Uhr
Vvk 13 € (+ Gebühren)
Che Sudaka – South American Worldmusic Punk from Barcelona

http://www.chesudaka.com/index.php/en/

che sudaka

anschliessend
Clubbing // 23 Uhr
Fiesta Lucha Amada
DJ Rafa vom Partykollektiv Lucha Amada wird einmal wieder mit seinem bewährten Mix aus Latin-Ska, Mestizo, Patxanka, Punky Reggae und Cumbiamuffin Sounds die Tanzfläche zum Kochen bringen.

Das Jahr 2012 war ein ganz besonderes für die Band CHE SUDAKA aus Barcelona, denn es wird das zehnte Jahr seit der offiziellen Bandgründung am 15.März 2002. Außerdem wird der Konzert-Zähler die Nummer 1.000 übersteigen: eintausend Auftritte in 23 Ländern! Und die Band beginnt mit der Veröffentlichung ihres fünften offiziellen Studio-Albums eine neue Etappe nicht nur in künstlerischer Hinsicht, sondern auch auf organisatorischer Ebene. Denn dieses Album, welches mit Referenz auf das Bandjubiläum den schlichten Titel „10″ trägt, wird erstmals in kompletter Eigenregie auf dem bandeigenen Label CAVERNICOLA RECORDS veröffentlicht. Mit diesem mutigen Schritt folgen CHE SUDAKA ihrem Weg als Independent Band und stellen sich mit der ihnen eigenen und ganz speziellen positiven Energie der neuen Herausforderung.

Man könnte auch sagen: mit zehn Jahren sind CHE SUDAKA endgültig erwachsen geworden! Denn den um das Jahr 2000 ohne Papiere in die mediterrane Hafenstadt Barcelona eingereisten argentinischen und kolumbianischen Musikern ist es gelungen, CHE SUDAKA zu einer musikalischen Referenz auf internationaler Ebene zu erheben. Mit harter Arbeit, viel Kreativität und noch mehr Vertrauen auf den Erfolg des aufrechten und geraden Weges als Menschen und Musiker, haben sich CHE SUDAKA die Anerkennung von Publikum und Musik-Industrie sowie den Ruf einer der kraftvollsten und verrücktesten Live-Bands weltweit erkämpft.

Bereits das im Oktober 2009 veröffentlichte Vorgänger-Album TUDO É POSSIBLE erreichte aus dem Stand Platz 15 in den European World Music Charts und wurde von dem wichtigsten spanischen Musikmagazin Mondo Sonoro zum fünftbesten Album 2009 in der Kategorie World Music National gewählt! Im Juli 2010 wurde TUDO É POSSIBLE mit dem Award der Unión Fonográfica Independiente (UFI) in Spanien für das Beste Album im der Kategorie Weltmusik 2010 ausgezeichnet.
http://www.matepower.com/Mate_Power/Welcome.html

14.12.2012 AUTONOMES ZENTRUM KÖLN

az

http://az-koeln.org/

28.09.2012 BAUWAGENPLATZ „WEM GEHÖRT DIE WELT“ Innere Kanalstr/Krefelderstr KÖLN

bwp

LIVE: WAX MANNEQUIN http://www.waxmannequin.com
UND FIESTA LUCHA AMADA

Bandista am 12.10. in Siegburg – Casbah + Tanz Lucha Amada-Soundsystem!
BANDISTA

BANDISTA SIEGBURG

14.07. WERKSTATT, KÖLN Grüner Weg 1B
Allons enfants de la Party

allons enfants

Die Werkstatt liefert den Rahmen für ein einzigartiges Treffen der Kölner Akustik-Szene: Mit Bukahara und Schlagsaite treten zwei Gruppen auf, welche die Glaubwürdigkeit der Straße mit der Professionalität des Konzertsaales verbinden.

Bukahara und Schlagsaite stehen für handgemachte Musik mit Aussage, welche auf akustischen Instrumenten und mit eigenen Texten in englischer, deutscher und arabischer Sprache virtuos vorgetragen wird.

Die musikalischen Kosmopoliten holen sich dabei Inspirationen aus der ganzen Welt. So entsteht Musik für den Augenblick, am liebsten live gespielt, unabhängig davon, ob man auf der Straße, in überfüllten Kneipen, stickigen Clubs oder großen Konzertsälen und Festivalbühnen auftritt.

Trotz Veröffentlichung mehrerer CDs mit hervorragenden Kritiken erwarten Euch keine Studiobands, die auf den großen Durchbruch warten, sondern ein Haufen junger Musiker, die zusammenkommen, um gemeinsam Freude an der Musik zu (er)leben!

Als krönender Abschluss wird der legendäre Lucha Amada-DJ Rafa mit seinem bewährten Mix aus radical mestizo, latin-ska, punky reggae und patchanka-sounds die Tanzfläche zum Kochen bringen.

http://www.schlagsaite.com/
schlagsaite

boukahara
http://bukahara.com/

21.07. KÖLN, krefelderstrasse
BAUWAGENPLATZ WEM GEHÖRT DIE WELT:
NO BORDER CAMP ABSCHLUSSPARTY

flya no border
bauwagenplatzwemgehoertdiewelt.blogsport.de

01.08. Köln, Sonic Ballroom: DESECHOS (Madrid) & Aftershowparty mit Brigadistaksounds & Lucha Amada
Oskar-Jäger-Str.190

sonic-ballroom.de

desechos köln


Einlass: 20h, Beginn: 22h, Eintritt: 6€

Sat 11. August, 12.00h – open end: 1. World Beat FESTIVAL
Rheingarten Bonn (outdoor & indoor)
Charles-de-Gaulle-Str. 53
worldbeat

with:
ANDY DUB (DUB ON THE RIVER/BN)
RADIO PUEBLO (GLOBALBEATS/WUPPERTAL)
YUKATEC (COSMIC RADIO/BN)
DJ ALIT (FUNKHAUS EUROPA GLOBAL PLAYER/DORTMUND)
RAFA (LUCHA AMADA/BN)
DARIUS DAREK (WORLD BEAT PARTY/BN)
GEORG MILZ (FERNWEH & MALARIA/OUT HERE RECORDS/MÜNCHEN)

Das Lucha Amada DJ-Kollektiv existiert mittlerweile seit 2001, und sie
waren mit die ersten, die den Mestizo – die feurige Mischung aus
verschiedensten Stilen wie Reggae, Latin-Ska, Rumba, Hip Hop, Cumbia
oder Patxanka – aus südlicheren Gefilden nach Deutschland entführten.
Bands wie Mano Negra, Kortatu, Todos Tus Muertos oder Los Fabulosos
Cadillacs legten den Grundstein, in dessen Fussstapfen heute Bands wie
Ojos de Brujo, Zebda oder natürlich Manu Chao tanzen. Politische
Einmischung wie melancholische Lebensbejahung und tanzbare Sounds und
grenzenlose Beats sind nur einige ihrer Markenzeichen.

So vielfältig die Aktivitäten von Lucha Amada sind, so kennt auch ihre Bandauswahl keine Grenzen – auf ihren Parties, aber auch durch die Bands, die sie ab und an einladen. Seien es Watcha Clan, Kultur Shock, Obrint Pas, Go.Lem System oder Cheb Balowski – ihre ersten Deutschland-Touren organisierten Lucha Amada. Auch Panteon Rococo, Fermin Muguruza, Amaparanoia, La Vela Puerca, Tijunana No!, Babylon Circus, Paco Mendoza oder Karamelo Santo folgten Einladungen des Kollektivs nach Köln.

zapasolid